Aktuell

Das Handbuch zum bewährten START-Verfahren zur Gefährdungsbeurteilung liegt in der Version 2.0 in kompletter Neubearbeitung vor. Neben dem Schwerpunkt psychischer Arbeitsbelastungen wurde das Verfahren um den Zweig der „klassischen“, körperlichen und technisch-physikalischen Belastungen erweitert.

Rolf Satzer: Gefährdungsbeurteilung mit dem START-Verfahren 2.0, Bund-Verlag, Frankfurt a.M. / 2018

Hier bestellen